header
Fußball 25.02.2019 von Dennis Brüggemann

2. Herren: Misslungene Heimpremiere

Heimschwäche geht in die nächste Runde

 

Am Sonntag hatten wir eine schwere Aufgabe vor der Brust. Wir mussten nach langer Zeit mal wieder vor heimischen Kulissen auftreten. Das uns Heimspiele nicht liegen zieht sich leider schon seit Gründung der Mannschaft 2016, wie ein roter Faden durch die Statistik.

Das Spiel stand eigentlich auf guten Vorzeichen. Wir hatten einen vollen Kader und es waren sehr viele Zuschauer gekommen. Das Spiel plätscherte dann leider nur vor sich hin und wir waren nie wirklich im Spiel. Somit verloren wir die Partie auch verdient mit 2:4 Toren. Ärgerlich ist dieses Ergebnis natürlich, weil da definitiv mehr drinnen gewesen wäre.

Unsere Torschützen: Rexhep und Sven

Jetzt gilt es das Spiel abzuhaken und am kommenden Sonntag wieder unsere Auswärtsstärke auszunutzen. Da wir aber demnächst vier Heimspiele in Folge haben gilt es an unserer Performance in Grolland zu arbeiten.

Unser nächstes Spiel ist am Sonntag um 13 Uhr auf der Anlage des SVGO Bremen. Wir freuen uns über jeden Zuschauer.

Bis dahin

Eure 2. Herren des TSV Grolland